2020
Aathal-Seegräben

Bodenbeläge erfüllen hohe Ansprüche

Die 1862 von Jakob Wegmann erbaute “obere Spinnerei”, seit 1901 im Besitz der Familie Streiff, später Spinnerei Streiff AG, stellte 2004 als eine der letzten Spinnereien der Schweiz ihre Tätigkeit ein.

Projektbeschrieb

2010 verkaufte die Spinnerei Streiff AG, 100% ihrer Aktien an die Firma HIAG in Basel. Die Areale der HIAG haben in der Regel eine reiche industrielle Vergangenheit. HIAG übernimmt ein Areal am Ende seines Nutzungszyklus und sichert ihm einen Neuen, so auch in Aathal-Seegräben. Heute ist die Spinnerei Aathal ein Ort zum Arbeiten, Essen und Einkaufen und seit April 2020 hat das Lungenfachzentrum Fiechter im Dachgeschosss eine Praxisräumlichkeiten.

Anspruchsvolle Bodenbeschichtung

Die 160 Jahre alten Böden in den Praxisräumlichkeiten waren aus Holzfachwerk mit Holzzementestrich. Sie sollten mit einer angenehmen, der Zeit ensprechenden Bodenbeschichtung ausgestatten werden. Diese sollte eine warme, ruhige Atmosphäre ausstrahlen und farblich zu der sichtbar gemachten Dachkonstruktion passen. Zudem sollte sie hygienisch, einfach zu reinigen sein und den modernen Ansprüchen von Minergie ECO Standards entsprechen. Die neue PU-Bodenbeschichtung Sikafloor®-3000FX (CH) im Systemaufbau mit Sika® ComfortFloor® Marble FX (CH), war das perfekte System, welches die von der Bauherrschaft und dem Architekten gewünschte Zementspachteloptik liefert und auch alle anderen, geforderten Eigenschaften erfüllt. Ein rundum gelungenes Resultat.