BROSCHÜREN
Abdichtung für hohe chemische Belastungen
Broschüre PDF - 942 KB (de)
Abdichtung für hohe chemische Belastungen
Polyurethan-Abdichtung mit dem Schönox® EA PUR-System. Sowohl keramische Beläge als auch die Belagsverfugung sind im Sinne der Regelwerke nicht wasserdicht. Das heisst, feuchtigkeitsbeanspruchte Bereiche sind abzudichten, um Schäden in der Unterkonstruktion zu verhindern. Verbundabdichtungen, welche sich unmittelbar unterhalb der Nutzbeläge befinden, sind die richtige Lösung.
Bahninfrastruktur – Systeme und Lösungen
Broschüre PDF - 1 MB (de)
Bahninfrastruktur – Systeme und Lösungen
Als Spezialist für Abdichtungen, Korrosionsschutz, Betonschutz- und Instandsetzung, für die Schienenbefestigung und Fugenabdichtung beraten wir Planer und Betreiber. Seit Jahrzehnten arbeiten wir bei der Entwicklung neuer Systeme und Materialien eng mit den massgeblichen Stellen der verschiedensten Bahnbereiche zusammen. Aber auch in den anderen Bereichen liefern wir bewährte und innovative Systeme, die den härtesten Prüfkriterien unterworfen werden und alle Ansprüche erfüllen.
Betoninstandsetzung SN EN 1504
Broschüre PDF - 2 MB (de)
Betoninstandsetzung SN EN 1504
SN EN 1504, Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken. Mit der neuen Norm werden Produkte für die Instandsetzung und den Schutz von Betontragwerken definiert.
Hochreaktive Flüssigkunststoffe
Broschüre PDF - 1 MB (de)
Hochreaktive Flüssigkunststoffe
Die Abdichtung und / oder Schutzbeschichtung von Bauwerken und Bauteilen ist eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe. Der Einsatz von hochreaktiven Flüssigkunststoffen bietet schnelle, sichere und dauerhafte Lösungen für unterschiedlichste Anwendungsgebiete.
Instandsetzung Abwasserkanäle und Kläranlagen
Broschüre PDF - 3 MB (de)
Instandsetzung Abwasserkanäle und Kläranlagen
Instandsetzung von begehbaren Abwasserkanälen und Kläranlagen.
Neu- und Umbau von Pools
Broschüre PDF - 1 MB (de)
Neu- und Umbau von Pools
Für manche gibt es nichts Schöneres, als entspannte Tage am Wasser zu verbringen. Ob im öffentlichen Schwimmbad oder im eigenen Pool oder Schwimmteich, dieses Vergnügen ist der Traum vieler. Die Möglichkeiten in der Schwimmbadgestaltung sind so vielfältig wie seine Besucher oder Besitzer.
Neue Generation Hochleistungs-Vergussmörtel - SikaGrout-314 N / SikaGrout-212 N
Produktflyer PDF - 200 KB (de)
Neue Generation Hochleistungs-Vergussmörtel - SikaGrout-314 N / SikaGrout-212 N
Zum schnellen, einfachen und sicheren (hinter-)füllen auch bei sehr hohen Anforderungen.
Schönox EA PUR (S)
Produktflyer PDF - 219 KB (de)
Schönox EA PUR (S)
Polyurethan-Flüssigkunststoffabdichtung unter Fliesen und Platten.
Sika MonoTop® - Reprofiliermörtel
Produktflyer PDF - 333 KB (de)
Sika MonoTop® - Reprofiliermörtel
Zur nachhaltigen Betoninstandsetzung – Vom Korrosionsschutz bis zum Flächenspachtel
Sikadur® Crack Repair Kit
Produktflyer PDF - 1 MB (de)
Sikadur® Crack Repair Kit
Reparatur-System für Beton und massives Mauerwerk
Tragwerksverstärkung - Sika CarboDur und SikaWrap
Broschüre PDF - 2 MB (de)
Tragwerksverstärkung - Sika CarboDur und SikaWrap
Im Laufe der Lebensdauer einer Tragstruktur können Nutzungsänderungen, Lasterhöhungen oder strengere Anforderungen von Normen eine nachträgliche Tragwerksverstärkung notwendig machen.
SIKA@WORK/REFERENZOBJEKTE
Argessa - Ausgleichsreservoir
Referenzen PDF - 314 KB (de)
Argessa - Ausgleichsreservoir
Das Ausgleichsbecken für das Wasserkraftwerk Argessa befindet sich südöstlich des Kraftwerks auf einer Höhe von 1'360 m. Das Becken stellt eine Ausgleichsmöglichkeit zwischen den beiden Kraftwerken Oberems und Turtmann dar und verfügt über eine Nutzkapazität von ca. 25'000 m³.
Autobahnbrücke N9 Viaduct Palure-Ballaigues
Referenzen PDF - 246 KB (de)
Autobahnbrücke N9 Viaduct Palure-Ballaigues
Instandsetzung der Beton-Fahrbahnplatte nach SN EN 1504 (CR Prinzip 3/Methode 3.3) durch Applikation eines “R4” Hochleistungsmörtels mit Korrosionsinhibitoren auf einer Fläche vom ca. 2000 m² mit einer durchschnittlichen Schichtdicke von 35 mm.
Bahnhofstrasse 53, Zürich
Referenzen PDF - 907 KB (de)
Bahnhofstrasse 53, Zürich
Zeitgemässe Nutzungen in traditionellen Bauten erfordern immer mehr den Einsatz moderner Baustoffe, zum Erhalt der Substanz und zur Lösung der bautechnischen Erfordernisse. Die Nutzungsänderung des Traditionshauses Bahnhofstrasse 53 in Zürich und der damit verbundene höchst anspruchsvolle Umbau zeigen die heutigen Anforderungen, technisch und wirtschaftlich, sehr gut. Denn hier trifft Tradition auf Moderne.
Emosson, Kanalsanierung Speicherkraftwerk
Referenzen PDF - 637 KB (de)
Emosson, Kanalsanierung Speicherkraftwerk
Der bald 40-jährige, 1 200 m lange Abflusskanal des Speicherkraftwerks Emosson bei Martigny, musste saniert werden um die Leistung der Turbinen wieder voll ausnützen zu können. Ziel war es, den in Betonelementbauweise hergestellte Abflusskanal durch die Sanierung wieder auf seine damalige Kapazität von mindestens 35 m3/s Wasserdurchfluss zu bringen.
FIFA Welt Fussball Museum
Referenzen PDF - 240 KB (de)
FIFA Welt Fussball Museum
Mit dem FIFA Welt Fussball Museum wird der Erfolgsgeschichte des internationalen Fussballs eine würdige Stätte geschaffen. Das Museum zeigt, wie sich der internationale Fussball fortlaufend weiterentwickelt hat und weltweit Begeisterung auslöst.
ISZ Sika Zürich Sikalastic-8800
Referenzen PDF - 335 KB (de)
ISZ Sika Zürich Sikalastic-8800
Auf dem Sika Werkareal Tüffenwies bestand ein erhebliches Sicherheits- und Unfallrisiko durch intensiven Mischverkehr. Im Einbahnverkehr wurden Lastwagen, Tankfahrzeuge und Lieferwagen durchgeschleust, währendem gleichzeitig die Mitarbeiter ihre Privatfahrzeuge auf einen der 230 Parkplätze abstellten und Stapler Gefahrgüter zwischen verschiedenen Lagern hin und her transportierten.
Instandsetzung Chärstelenbachbrücke
Referenzen PDF - 412 KB (de)
Instandsetzung Chärstelenbachbrücke
Im Rahmen des Ersatzes der Bremskraftverankerung auf der Chärstelenbachbrücke, Bahnstrecke Erstfeld - Göschenen (Gotthardnordrampe), musste auch die Abdichtungs- und Schutzschicht des Schottertroges ersetzt werden. Die Sanierung wurde in zwei Etappen ausgeführt. Der Betrieb konnte so über die gesamte Zeit eingleisig aufrechterhalten werden.
Instandsetzung Felsenauviadukt
Referenzen PDF - 475 KB (de)
Instandsetzung Felsenauviadukt
Gesamterneuerung Stadt-Tangente Bern Instandsetzung Felsenauviadukt mit SikaTop-122 SP. Instandgesetzt werden die gesamte Streckenführung und mehr als 50 Kunstbauten. Eines der wichtigsten Elemente ist das Felsenauviadukt:
Instandsetzung Unterführung Stelzen
Referenzen PDF - 230 KB (de)
Instandsetzung Unterführung Stelzen
Parallel zum Ausbau der Nordumfahrung Zürich N1 wurden in der Unterführung Stelzen auf einer Länge von 340 m umfangreiche Instandsetzungsmassnahmen nach SN EN 1504-9 durch Spritzapplikation eines “R4” Hochleistungsmörtels auf einer Fläche von über 6'000 m2 mit einer durchschnittlichen Schichtdicke von 60 mm ausgeführt.
Instandsetzung von 5 Tunnels A3 Autobahnabschnitt Murg – Walenstadt SG
Referenzen PDF - 555 KB (de)
Instandsetzung von 5 Tunnels A3 Autobahnabschnitt Murg – Walenstadt SG
Der typographisch anspruchsvolle Autobahnstreckenabschnitt auf der A3 zwischen den Anschlüssen Murg und Walenstadt benötigte nach 30-jähriger Nutzung umfangreiche Instandsetzungsmassnahmen an den Tunnels, Viadukten, Brücken und Stützmauern. Das Bundesamt für Strassen ASTRA entschied sich für eine umfassende Instandsetzung des gesamten Streckenabschnitts, um Sicherheit und Fahrkomfort auf den neusten Stand der Technik zu bringen sowie die Nutzungsdauer der Bauwerke zu verlängern. Die Instandsetzung mit Gesamtkosten in der Höhe von ca. 170 Millionen Franken wird über den Zeitraum August 2018 bis Ende 2021 ausgeführt werden
Lettenbrücke, Zürich
Referenzen PDF - 504 KB (de)
Lettenbrücke, Zürich
Die Brücke wurde im Jahr 1892/93 für die damalige, rechtsufrige Zürichseebahn erbaut. Die Konstruktion besteht aus genietetem Thomastahl. Im Bereich über der Limmat handelt es sich um eine aufgeständerte Fahrbahn und über dem Shilquai um eine obenliegendes, bogenförmiges Fachwerk (Schwendlerträger).
Neubau Bürgerspital, Solothurn
Referenzen PDF - 235 KB (de)
Neubau Bürgerspital, Solothurn
Die Neubauten des Bürgerspitals Solothurn sollen im Süden des bestehenden Spitalareals erstellt werden, damit der laufende Spitalbetrieb ohne Unterbruch weitergeführt werden kann. Den Wettbewerb für diesen Neubau über 340 Millionen Schweizer Franken hat das Architekturbüro Silvia Gmür Reto Gmür aus Basel gewonnen.
Neubau Bürgerspital, Solothurn
Referenzen PDF - 235 KB (de)
Neubau Bürgerspital, Solothurn
Die Neubauten des Bürgerspitals Solothurn sollen im Süden des bestehenden Spitalareals erstellt werden, damit der laufende Spitalbetrieb ohne Unterbruch weitergeführt werden kann. Den Wettbewerb für diesen Neubau über 340 Millionen Schweizer Franken hat das Architekturbüro Silvia Gmür Reto Gmür aus Basel gewonnen.
Neubau Trinkwasserreservoir Gönhard, Aarau
Referenzen PDF - 158 KB (de)
Neubau Trinkwasserreservoir Gönhard, Aarau
2014 wurde im Rahmen eines “Generellen Wasserversorgungsprojektes (GWP)” der aktuelle Zustand der Infrastruktur der Wasserversorgung Aarau analysiert und der künftige Bedarf für die Region aufgezeigt. Dabei wurde bestätigt, dass die Reservoire Gönhard (1941), Oberholz I (1899) und Oberholz II (1916) sanierungsbedürftig sind. Zudem zeigte sich, dass das Speichervolumen zu gering ist, um den langfristigen Wasserbedarf zu decken.
Neues Infrastrukturgebäude der Sika Schweiz AG, Zürich
Referenzen PDF - 371 KB (de)
Neues Infrastrukturgebäude der Sika Schweiz AG, Zürich
Hochreaktiv, Dynamisch-Rissüberbrückend. Hochwertige Parkdeckbeschichtung Sikafloor® OneShot PB-55 / Sikalastic®-8800. Auf dem Sika Werkareal Tüffenwies bestand ein erhebliches Sicherheits- und Unfallrisiko durch intensiven Mischverkehr. Mitarbeiter stellten ihre Privatfahrzeuge auf einen der 230 Parkplätze ab und Stapler transportierten Gefahrgüter zwischen verschiedenen Lagern hin und her.
Oberglatt - Brückensanierung - Zeitgewinn
Referenzen PDF - 292 KB (de)
Oberglatt - Brückensanierung - Zeitgewinn
Schnelltrocknender Beton und raschhärtende Epoxidharzversiegelung
Parkhaus Sihlcity, Zürich
Referenzen PDF - 951 KB (de)
Parkhaus Sihlcity, Zürich
Das achtgeschossige Parkhaus Sihlcity in Zürich wurde von 2004 bis 2005 erstellt und 2007 in Betrieb genommen. Es weist aufgrund von hoher Fahrzeugfrequenz und kleiner Betonüberdeckung an verschiedenen Stellen Bewehrungskorrosion auf sowie Risse im Monobeton. Die in den Boden versenkten Entwässerungsrinnen und die dazugehörigen Anschlüsse sind undicht. 2016 wurde die Gruner Wepf AG von der Wincasa AG beauftragt eine detaillierte materialtechnologische Zustandsanalyse sowie ein darauf basierendes Massnahmenkonzept zu erstellen.
Parkhaus de la Planta, Sion
Referenzen PDF - 202 KB (de)
Parkhaus de la Planta, Sion
Betoninstandsetzung «light» in den Randzonen bzw. 1 m horizontal und 50 cm vertikaler Betonersatz nach BE 2 (SN/EN 1504). Abtragung des schadhaften Betons mittels Höchstwasserdruck während vollem Parkhausbetrieb. Staubfreie Ausführung aller Arbeitsgänge ist vorausgesetzt.
Pistensanierung mit SikaCem-501
Referenzen PDF - 365 KB (de)
Pistensanierung mit SikaCem-501
Der Flughafen Zürich ist national und international eine wichtige Drehscheibe für den Flugverkehr. Damit ein uneingeschränkter Flugbetrieb möglich ist, muss unter anderem ein Pistenzustand garantiert werden, der den Sicherheitsanforderungen gerecht ist.
Restaurant Tibits, Bern
Referenzen PDF - 307 KB (de)
Restaurant Tibits, Bern
Am Berner Hauptbahnhof soll das zweistöckige Restaurant Tibits entstehen. Dadurch bedingt entschloss man sich, eine interne Lift- und Treppenerschliessung zu realisieren. Dabei wurde die vorhandene Stahlbetonstruktur hinsichtlich ihrer zukünftigen statischen Eignung überprüft. Aus der baulichen Geschichte des Aufnahmegebäudes des Berner Bahnhofes ist ersichtlich, dass der heute auf den Bahnhofplatz hinauskragende Balkon ursprünglich eine grössere Terrassenplatte mit zusätzlicher Stützenreihe war.
Laden ...