Dokumenttyp

Bewertungsbestätigung ecobau Broschüre Leistungserklärungen DoP Produktdatenblatt Produktflyer Sicherheitsdatenblatt Sika at work System Data Sheet (SDS) Übersichts- und Vergleichstabellen Verarbeitungsrichtlinien
ARA Windisch - 2016
Sika at work PDF - 295 KB (de)
ARA Windisch - 2016
Aus schmutzig wird sauber – die einfachste aber klarste Aussage des Abwasserverbandes Kläranlage Brugg-Birrfeld. Dazu nötig sind Kanalisationen, Sammelkanäle und eine Abwasserreinigungs- Anlage, die wohl wichtigste Einrichtung im Dienste der Hygiene, der Gesundheit und des Gewässerschutzes. Insgesamt besteht die Anlage aus 15 verschiedenen Becken in denen 11'000 Tonnen Beton verbaut wurden. Die Abdichtungen des Betons erfolgten im System “Weisse Wanne” (wasserdichter Beton mit Fugenabdichtungen) durch die auf Abdichtungssysteme spezialisierte Vistona AG.
ARA, Chur - 2021
Sika at work PDF - 441 KB (de)
ARA, Chur - 2021
Die 1975 in Betrieb genommenen Nachklärbecken der Abwasserreinigungsanlage Chur sind unter der Beanspruchung jahrzehntelanger Klärtätigkeit derart stark abgenutzt worden, dass zur Gewährleistung eines weiterhin uneingeschränkten Klärbetriebs eine umfassende Beckeninstandsetzung unausweichlich geworden ist. Einerseits wird der abgetragene Konstruktionsbeton der Beckenwände und -Böden ertüchtigt und reprofiliert, anderseits die zwischen 1999 und 2002 applizierte Flächenspachtelung und Schutzbeschichtung in den Trichtergewerken gänzlich erneuert. Schliesslich werden im Zuge der Instandsetzungsarbeiten die mittels asbestvergüteten Fliesenmörtel verklebten und verfugten Rinnenauskleidungen fachmännisch zurückgebaut und entsorgt, das Rinnengefälle ertüchtigt, allseitig mit einem Flächenspachtel versehen und die wasserführende Rinneninnenseite mit einer, dem geklärten Wasser angelehnt, eingefärbten Epoxidharzbeschichtung geschützt.
ARA, Niederglatt - 2022
Sika at work PDF - 742 KB (de)
ARA, Niederglatt - 2022
Durch die ständig wachsende Einwohnerzahl im Einzugsgebiet des Zweckverbands ARA Fischbach-Glatt steigt auch stetig die Abwasserbelastung. 2008 forderte das AWEL des Kantons Zürich vom Zweckverband, sich mit einem weiteren Ausbau auseinanderzusetzen. Nebst Neubauten wie dem BetriebsundMaschinengebäude werden auch Instandsetzungsmassnahmen ausgeführt. Die sechs Belebt- und Schlammbecken werden runderneuert.
Abdichtung für hohe chemische Belastungen
Broschüre PDF - 942 KB (de)
Abdichtung für hohe chemische Belastungen
Polyurethan-Abdichtung mit dem Schönox® EA PUR-System. Sowohl keramische Beläge als auch die Belagsverfugung sind im Sinne der Regelwerke nicht wasserdicht. Das heisst, feuchtigkeitsbeanspruchte Bereiche sind abzudichten, um Schäden in der Unterkonstruktion zu verhindern. Verbundabdichtungen, welche sich unmittelbar unterhalb der Nutzbeläge befinden, sind die richtige Lösung.
Abdichtungen im Tunnelbau
Broschüre PDF - 4 MB (de)
Abdichtungen im Tunnelbau
Der Schutz von unterirdischen Bauwerken gegen eindringendes Wasser sowie gegen chemisch und biologisch aggressive Stoffe, welche im Grundwasser und Erdreich vorkommen, hat grosse technische und wirtschaftliche Bedeutung.
Abdichtungshandbuch
Broschüre PDF - 1 MB (de)
Abdichtungshandbuch
Dieses Sika Abdichtungshandbuch ergänzt die Reihe der beliebten Sika Handbücher um einen weiteren wichtigen Themenbereich. Das Buch soll die Möglichkeiten zur Abdichtung von Bauten aufzeigen. Dabei werden die einzelnen Themenbereiche so weit behandelt,dass ein guter Überblick über die wesentlichen Punkte gegeben ist. Bei den generellen Themen sind die Ausführungen etwas detaillierter, bei Spezialthemen wie Tunnel- oder Teichbau allgemeiner gehalten.
Bahnhofstrasse 53, Zürich - 2019
Sika at work PDF - 660 KB (de)
Bahnhofstrasse 53, Zürich - 2019
Zeitgemässe Nutzungen in traditionellen Bauten erfordern immer mehr den Einsatz moderner Baustoffe, zum Erhalt der Substanz und zur Lösung der bautechnischen Erfordernisse. Die Nutzungsänderung des Traditionshauses Bahnhofstrasse 53 in Zürich und der damit verbundene höchst anspruchsvolle Umbau zeigen die heutigen Anforderungen, technisch und wirtschaftlich, sehr gut. Denn hier trifft Tradition auf Moderne.
Bahninfrastruktur – Systeme und Lösungen
Broschüre PDF - 1 MB (de)
Bahninfrastruktur – Systeme und Lösungen
Als Spezialist für Abdichtungen, Korrosionsschutz, Betonschutz- und Instandsetzung, für die Schienenbefestigung und Fugenabdichtung beraten wir Planer und Betreiber. Seit Jahrzehnten arbeiten wir bei der Entwicklung neuer Systeme und Materialien eng mit den massgeblichen Stellen der verschiedensten Bahnbereiche zusammen. Aber auch in den anderen Bereichen liefern wir bewährte und innovative Systeme, die den härtesten Prüfkriterien unterworfen werden und alle Ansprüche erfüllen.
Berit Paracelsus Klinik - 2016
Sika at work PDF - 217 KB (de)
Berit Paracelsus Klinik - 2016
Mit dem Neubau wird die Berit Paracelsus Klinik in Speicher die modernste, orthopädische Klinik in der Ostschweiz. Das Gebäude schmiegt sich auf Grund der Gebäudeform harmonisch in die Landschaft ein, konzipiert und gestaltet von der direco ag, architekten und realisierer. Die direco ag war an diesem Bau auch Generalplaner und führte das gesamte Fachplanerteam. Der Bau wirkt trotz seiner sechs Geschosse sehr leicht und es sind je nach Perspektive nur zwei bis drei Geschosse zu sehen.
Biotope und Schwimmteiche
Broschüre PDF - 1 MB (de)
Biotope und Schwimmteiche
Ein Teich bietet Fauna und Flora eine sichere Zukunft. Die Sika Sarnafil AG hat mit ihren Abdichtungssystemen für Biotope und Schwimmteiche durchdachte und sichere Lösungen entwickelt. Das Herz stück sind die extrem belastbaren Sikaplan Kunststoff Dichtungsbahnen. Die Materia lien halten was sie versprechen, egal wie das Gelände verläuft. Sie wählen den Standort und bestimmen die Grösse. Mit Sikaplan steht Ihrem Traum von da an nichts mehr im Wege! Schaffen Sie sich Ihr individuelles Paradies im Garten mit einem Biotop oder einem Schwimmteich ganz nach Ihren individuellen Vorstellun gen.
Chlus-Tunnel, Landquart-Grüsch-2022
Sika at work PDF - 743 KB (de)
Chlus-Tunnel, Landquart-Grüsch-2022
Der Chlus-Tunnel auf der A28 zwischen Landquart und Grüsch ist sicherer geworden. Höchste Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Produkte gaben den Ausschlag bei der Wahl der Oberflächenschutzsysteme und der Wandbeschichtung. Der Experte für Bauchemie Sika Schweiz AG lieferten alle Produkte aus einer Hand.
FIFA Welt Fussball Museum - 2016
Sika at work PDF - 240 KB (de)
FIFA Welt Fussball Museum - 2016
Mit dem FIFA Welt Fussball Museum wird der Erfolgsgeschichte des internationalen Fussballs eine würdige Stätte geschaffen. Das Museum zeigt, wie sich der internationale Fussball fortlaufend weiterentwickelt hat und weltweit Begeisterung auslöst.
Fehraltdorf - Überbauung im Grund - 2013
Sika at work PDF - 221 KB (de)
Fehraltdorf - Überbauung im Grund - 2013
Mit der Überbauung im Grund verschwand die letzte grüne Wiese in Fehraltorf.Das Gebäude steht sinnbildlich für den Wandel vom Bauerndorfzum urbanen Vorort. Das Baukonzept umfasst einen Gewerbeteil mitMigros und ZKB Filiale, sowie einen Wohnbereich mit zwei Mehrfamilienhäusern.Der Gebäudekomplex hat ein Untergeschoss.
Flughafen Zürich - 2019
Sika at work PDF - 857 KB (de)
Flughafen Zürich - 2019
Der Flughafen Zürich feierte im Herbst 2018 seinen 70. Geburtstag, was man ihm jedoch nicht ansieht. Vor 70 Jahren deutete in Kloten aber erst wenig darauf hin, dass hier ein internationaler Flughafen entsteht. Es ist erfreulich wie sich die Infrastruktur des Schweizer Tors zur Welt punkto Qualität in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Will der Flughafen seine Erfolgsgeschichte auch in den nächsten 70 Jahren weiterschreiben, muss der weiteren Entwicklung Sorge getragen werden.
Fugenabdichtungssysteme und -Bänder
Übersichts- und Vergleichstabellen PDF - 433 KB (de)
Fugenabdichtungssysteme und -Bänder
Übersichts- und Vergleichstabellen - Bauwerksabdichtung - Fugenabdichtungssysteme und -bänder
Fussballstadion «La Tuillière», Lausanne - 2019
Sika at work PDF - 984 KB (de)
Fussballstadion «La Tuillière», Lausanne - 2019
Das neue Stadion “La Tuilière” in Lausanne ersetzt das altehrwürdige Fussballstadion Stade Olympique de la Pontaise. Im Gegensatz zum alten Stadion wird es nach dem englischenModell ohne Leichtathletikbahn gebaut. Konzipiert wurde es von den Architekturbüros :mlzd und Sollberger Bögli aus Biel entsprechend den Anforderungen der Swiss Football League und der UEFA.
Laden ...