Zeitgewinn bei der Sanierung

Kurze Bauzeiten bei der Brückensanierung sind gefragt und können dank Weiterentwicklungen der Materialtechnologie ohne Qualitätseinbussen und mit wirtschaftlichen Materialkosten erfüllt werden.

yes
Dank ausgereifter Betonrezeptur,

hochwirksamem Fliessmittel und Luftporenbildner sowie effizientem Schwindreduktionsmittel wurde ein Qualitätsbeton hergestellt der innert 2 Tagen* eine Restfeuchtigkeit unter 4% und eine ausreichende Oberflächenfestigkeit zur Aufnahme der Versiegelung aufweist. Selbstverständlich erfüllt der Beton auch die benötigten Eigenschaften für eine hohe Dauerhaftigkeit.

yes
Sika Ergodur-500 SB

ist eine stark beschleunigte Epoxidharzversiegelung, die nach ZTV-ING Teil 7 geprüft und zugelassen ist und die Anforderung der SN 640 450a erfüllt.

yes
Das Aufflämmen der PBD

ist bereits nach 8 Stunden* möglich. Wenn eine Einhausung nicht möglich ist, kann Sika Ergodur-500 SB bereits nach wenigen Stunden* als regenfest bezeichnet werden.