SikaControl AER-200 P
SikaControl AER-200 P

Chemische Luftporenbildner. Beanspruchungen durch Frost-Tausalz-Wechsel können schwerwiegende Schäden an Betonbauten anrichten. Tausalze sind eine grosse Belastung für die Oberflächen von Betonteilen und eine der folgenschwersten Ursachen für Schäden an Betonstrukturen. Lange Zeit wurde dieser Schädigungsmechanismus unterschätzt, und so wurden riesige Mengen an Tausalzen eingesetzt.

Download (pdf, 0.55 MB)

Betonieren bei tiefen Temperaturen
Betonieren bei tiefen Temperaturen

Das Abbindeverhalten von Beton ist temperaturabhängig. Je tiefer die Temperatur, desto langsamer verläuft der Erhärtungsprozess des Betons. Bei Temperaturen unter 5°C kommt die Hydratation des Betons zum Erliegen. Bei unter 0°C kann der Beton gefrieren und somit können Frostschäden entstehen. Zudem kann die tiefe Luftfeuchtigkeit im Winter das Risiko von Schwindrissen erhöhen.

Download (pdf, 0.45 MB)

Concrete Concept - Architekturbeton
Concrete Concept - Architekturbeton

Dem Werkstoff Beton haftete lange ein eher kaltes und nüchternes Image an. Fast jeder dachte beim Stichwort «Beton» spontan an die Farbe Grau. Beton, insbesondere Sichtbeton, ist in der modernen Architektur zum absoluten Favoriten avanciert, wenn es sich um edle und hochwertige Bauwerke handelt. Das einst vom breiten Publikum ungeliebte Material hat sich wieder zum Trendsetter in Sachen Ästhetik und Design gewandelt.

Download (pdf, 4.00 MB)

Concrete Concept - Effizienter Betonbau
Concrete Concept - Effizienter Betonbau

Concrete Concept - Effizienter Betonbau. Neben Anforderungen bezüglich der Festbetoneigenschaften, wie Festigkeit und Dauerhaftigkeit, die in der Regel vom Ingenieur festgelegt werden, stellt der Unternehmer Anforderungen an die Konsistenz und Verarbeitbarkeit des Betons, um diesen optimal fördern und einbringen zu können.

Download (pdf, 2.87 MB)

Concrete Concept - dauerhafter Beton
Concrete Concept - dauerhafter Beton

Neben den Anforderungen an Verarbeitbarkeit und Festigkeit bestehen je nach Expositionsklasse und Verwendung verschiedene Anforderungen an die Dauerhaftigkeit von Beton. Zu diesen Anforderungen gehören z.B. der Schutz der Bewehrung vor Korrosion, Schutz vor Zerstörung durch Frost- und Tausalzangriff aber auch Anforderungen an das Schwindmass, um eine mögliche Rissbildung zu vermeiden.

Download (pdf, 3.98 MB)

Concrete Concept - Wasserdichte Betonbauten
Concrete Concept - Wasserdichte Betonbauten

Um einen Gebäudeteil wasserdicht auszuführen ist es wichtig, das ganze Konzept zu betrachten. Dazu gehört der Beton an sich, an den hohe Qualitätsanforderungen gestellt werden, aber auch die vielen Details, wie Fugen, Anschlüsse und Durchdringungen. Ein Bauwerk ist nur so wasserdicht wie sein schwächster Punkt.

Download (pdf, 2.02 MB)

Beton-Vorfabrikation
Beton-Vorfabrikation

Kaum ein anderer Bereich in der Betonproduktion stellt so hohe Anforderungen an die Qualität wie die Beton-Vorfabrikation. Nebst einer speditiven Verarbeitung zählen Frühfestigkeitsentwicklungen und Ästhetik zu den ausschlaggebenden Faktoren.

Download (pdf, 2.44 MB)

Farbbeton - Technischer Leitfaden
Farbbeton - Technischer Leitfaden

Ausführlicher, technischer Leitfaden zum Thema Farbbeton.
Update November 2012

Download (pdf, 1.73 MB)

Fasern für Beton, Mörtel und Estriche
Fasern für Beton, Mörtel und Estriche

SikaFiber Kunststoff-Fasern

Download (pdf, 1.29 MB)

Recyclingbeton aus Mischabbruchgranulat
Recyclingbeton aus Mischabbruchgranulat

In Weiningen steht heute ein in der Schweiz einzigartiges Bauwerk. Das Besondere daran ist, dass alle Betonbauteile aus Recyclingbeton mit 75% Mischabbruchgranulat hergestellt wurden.

Download (pdf, 1.78 MB)

Sika Beton Handbuch
Sika Beton Handbuch

Die Verfasser des Betonhandbuchs sind seit vielen Jahren bei Sika als Ingenieure im Projekt- und Produktmanagement tätig. Dieses Buch soll zugleich als Einführung in das Thema Beton und Anwendung von Beton als auch zur gründlichen Einarbeitung in den wichtigsten Baustoff Beton dienen. Es ist als zuverlässige Informationsquelle für unsere Partner gedacht.

Download (pdf, 15.50 MB)

Sika Spritzbeton Handbuch
Sika Spritzbeton Handbuch

Spritzbeton ist ein schnell erhärtendes Material zur Stabilisierung, Sicherung von Bauteilen, und zur Betonapplikation, ohne die Verwendung von Schalungen. Die Qualität von Spritzbeton wird bestimmt durch das Zusammenspiel von Mensch, Maschine und dem Baustoff Beton. Dieses Buch bietet einen Einstieg in die Materie des Spritzbetons und dessen Applikation. Dient auch zur Vertiefung der Kenntnisse dieser hervorragenden Bauweise.

Download (pdf, 6.96 MB)

Sika ViscoCrete, Beton SCC
Sika ViscoCrete, Beton SCC

Sika ViscoCrete SCC-Beton ist ein äusserst fliessfähiger Beton ohne Entmischungen und Separationen. Durch das enorme Eigenverdichtungsverhalten wird dieser Beton ohne Vibrieren eingebaut. Mit der Sika ViscoCrete-Technologie lassen sich SCC-Betone ...

Download (pdf, 0.55 MB)