Brandschutzvlies RF1 - Ein Muss für alle nicht vollflächig geschlossenen Terrassenböden (gem. VKF).


NonFlame T10 ist ein Glasseidengewebe aus technischem Textilglas. Es erfüllt die Brandschutzvorschriften des VKF für die Brandverhaltensgruppe "nicht brennbar", RF1.


Unter nicht vollflächig geschlossenen Terrassenböden (wie z.B. Holzrost) muss eine Schicht aus Baustoffen der Brandverhaltensgruppe RF1 (nicht brennbar) verlegt werden. Dies gilt sowohl für Gehbeläge mit Holzrosten wie auch für Platten mit Fugen (z.B. auf Stelzlagern verlegt).


Das Brandschutzvlies NonFlame T10 erfüllt alle Anforderungen bezüglich Brandschutz, ist aber auch verlegefreundlich und einfach zum Reinigen.

Brandschutzvlies unter Holzrost.

Brandschutzvlies unter offenen Gehwegplatten.