Sika übernimmt Belineco LLC, einen Hersteller von Polyurethan-Schaumsystemen in Weissrussland. Damit erweitert die Gruppe ihre Kompetenzen in der Entwicklung und Produktion von PU-Schäumen. Der Zusammenschluss ermöglicht zudem beiden Unternehmen einen besseren Zugang zu osteuropäischen Fachhandelsvertriebskanälen. Belineco erzielt einen Jahresumsatz von CHF 23 Millionen. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.

Belineco mit Sitz in Brest hat in den vergangenen Jahren ihre Marktposition in Weissrussland und Russland durch starkes Wachstum gefestigt. Die im hochmodernen Werk von Belineco produzierten Polyurethan-Schäume werden über ein Fachhandelsvertriebsnetz in verschiedene osteuropäische Länder verkauft. Mit der Akquisition erweitert Sika ihre Produktionskapazität und ihr Know-how auf dem Gebiet der PU-Schaumsysteme. Ausserdem ist der Neuzugang dank seiner Präsenz im osteuropäischen Markt die perfekte Ergänzung zum PU-Schaumgeschäft der kürzlich erworbenen Schweizer Firma Polypag. Durch die Übernahme von Belineco verbessert Sika ihr Produktangebot für den Handel und ihre Präsenz bei den grossen Fachhandelsketten. Dadurch eröffnen sich neue Cross-Selling-Möglichkeiten für die Produktpalette beider Unternehmen. Ausserdem ergänzen die Schaumprodukte von Belineco Sika‘s Dach- und Fassadensysteme.

Ivo Schädler, Regionalmanager EMEA: „Die Übernahme von Belineco wird sich positiv auf unser Geschäft mit Kleb- und Dichtstoffen in Osteuropa auswirken und uns neue, interessante Cross-Selling-Perspektiven eröffnen. Dank des verbesserten Marktzugangs werden wir unsere Präsenz in dieser Region weiter ausbauen und das Wachstum beider Unternehmen kontinuierlich vorantreiben. Wir heissen alle Mitarbeitenden von Belineco herzlich im Sika Team willkommen und freuen uns auf eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft.“