Sika® Retarder

Betonzusatzmittel (VZ)

Chemisch wirkendes Betonzusatzmittel das eine kurz- bis langfristige Verzögerung des Abbindebeginns von Zement bewirkt. Erfüllt die Anforderungen an ein Betonzusatzmittel der Wirkstoffgruppe VZ gemäss EN 934-2.

  • Bedenkenloses Verarbeiten bei Betontemperaturen über +25 °C
  • Verlängert die Verarbeitungszeit bis zu 40 Stunden
  • Eignet sich für Verzögerungen im gesamten Bereich des Konstruktions- und Massenbetons
  • Lässt monolithisches Abbinden einer grossen Betonkubatur zu
  • Beton kann nachverdichtet werden
  • Verzögert das Abbinden des Beton wenn mit Lehrgerüstbewegungen zu rechnen ist
  • Enthält weder Chloride noch andere die Stahlkorrosion fördernde Stoffe
  • Unbedenklich für Stahl- und Spannbetonkonstruktionen