100 JAHRE NUTZUNGSDAUER GEFORDERT

Durch den Bauherrn AlpTransit wurde eine 100-jährige Nutzungsdauer ohne wesentlichen Unterhalt am Beton und den Abdichtungssystemen gefordert. Dafür hat Sika Vorinvestitionen für ein jahrelanges Präqualifikationsverfahren und neue Materialentwicklungen in Millionenhöhe geleistet, bevor auch nur ein einziges Kilogramm bauchemischer Produkte geliefert werden konnte. Dies erforderte nicht nur Mut zu unternehmerischem Risiko, sondern auch eine starke Überzeugung, dass die sehr hohen technischen Herausforderungen mit neuen Produktlösungen erfüllt werden konnten. Nach einem stark selektiven Auswahlverfahren wurden die neuen Produktentwicklungen durch offizielle Prüfinstitute wie der EMPA etc., einem harten Praxistest unterzogen bevor sie in die Serienproduktion gingen.