Sika Verarbeitungsrichtlinien, umfassende Ratgeber für die tägliche Praxis auf der Baustelle. Die Berücksichtigung der vorliegenden Verarbeitungshinweise unterstützt Sie, ein auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmtes, qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen.

Verarbeitungsrichtlinien Construction

Suchresultate  29  in 387.0 ms
           
Nr. Dokument Typ Sprache Format Grösse
1 Betonzusatzmitteltabelle Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.87 MB
Betonzusatzmitteltabelle

Beschreibung

Für jeden Beton das richtige Zusatzmittel.
Mischbarkeit von Betonzusatzmittel.

Datum: 30.08.17
Tabelle_Betonwerke_DE_web.pdf
Download pdf

2 Birocoat Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.17 MB
Birocoat

Beschreibung

Verarbeitungsrichtlinie: Brandschutzspritzputz für den
bautechnischen Brandschutz auf Stahlkonstruktionen.

Datum: 07.09.17
Verarbeitungs-Richtlinie_Birocoat_DECH.pdf
Download pdf

3 Elastisches Kleben & Dichten Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.46 MB
Elastisches Kleben & Dichten

Beschreibung

Vorbehandlungstabellen für elastisches Kleben & Dichten

Datum: 20.06.17
VAR_Vorbehandlungstabelle K+D_V1.0_201705_DECH.pdf
Download pdf

4 Entkopplungs- und Abdichtungsmatte Sika SealMat-DC Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.55 MB
Entkopplungs- und Abdichtungsmatte Sika SealMat-DC

Beschreibung

Verkleben von Plattenbelägen auf Entkopplungs- und Abdichtungsmatte Sika SealMat-DC. Auch als Abdichtung für nicht unterbewohnte Balkone geeignet.

Datum: 29.11.16
VAR_Sika SealMat-DC_Version 02.2011_DECH.pdf
Download pdf

5 Entkopplungsmatte Sika Silentboard-DC Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.23 MB
Entkopplungsmatte Sika Silentboard-DC

Beschreibung

Verkleben von Plattenbelägen auf Trittschall- und Entkopplungsmatte Sika Silentboard-DC auch für kritische Untergründe geeignet.

Datum: 29.11.16
VR_Sika Silentboard-DC_2012.04_DECH.pdf
Download pdf

6 Grossformatige Platten Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.30 MB
Grossformatige Platten

Beschreibung

Der Trend geht immer mehr in die Richtung zu dünnen (nur ca. 4 mm) und sehr grossformatigen Fliesen. Die Seitenlängen reichen von 60 - 120 cm und noch weiter. Zur Zeit sind diese Platten oft nur für Wände oder auf bestehenden Belägen zugelassen. In den folgenden Abschnitten sind die zu beachtenden Punkte bei der Verlegung von solchen grossformatigen Platten beschrieben.

Datum: 17.04.16
VAR_Grossformatige Platten_Version 06.2011_DECH.pdf
Download pdf

7 Heizprotokoll SikaScreed LA-21 Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.16 MB
Heizprotokoll SikaScreed LA-21

Beschreibung

Die Heizung muss vor dem Einbau des Estrichs mindestens einmal bis zur maximalen Betriebstemperatur aufgeheizt und die Dichtigkeit der Heizleitungen geprüft/bestätigt sein.

Datum: 17.04.16
Var_Heizprotokoll_SikaScreed_LA-21.pdf
Download pdf

8 Heizprotokoll SikaScreed LA-7 CH Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.16 MB
Heizprotokoll SikaScreed LA-7 CH

Beschreibung

Die Heizung muss vor dem Einbau des Estrichs mindestens einmal bis zur maximalen Betriebstemperatur aufgeheizt und die Dichtigkeit der Heizleitungen geprüft/bestätigt sein.

Datum: 17.04.16
Var_Heizvorgang_SikaScreed_LA-7 CH.pdf
Download pdf

9 Kunststoff‐Dichtungsbahnen (vollflächig) Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.43 MB
Kunststoff‐Dichtungsbahnen (vollflächig)

Beschreibung

Vollflächig verklebte Kunststoff‐Dichtungsbahnen. Sikaplan WP 2110, Sikaplan WT 1200‐XX CF, SikaForce‐7720

Datum: 17.04.16
VAR_20141201_Vollflächig verklebte Kunststoff-Dichtungsbahnen_DECH.pdf
Download pdf

10 Parkett - Systemlösungen Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.08 MB
Parkett - Systemlösungen

Beschreibung

- Sika Parkett-Systemlösungen
- Systemaufbau für elastische SikaBond-Parkettklebstoffe
- Systemaufbau für SikaBond-542
- Parkettverklebung auf Fermacell, Rigidur und Knauf Brio Estrich
- Parkettverklebung auf Fermacell TE (Leichtbetonplatten)
- Parkettverklebung auf Gipsfaser Estrich Elemente

Datum: 17.04.16
Parkett_Anwendungstabelle_DE_Jan2012_low.pdf
Download pdf

11 Parkettverklebung auf Gipsfaser-Estrich-Elemente Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.04 MB
Parkettverklebung auf Gipsfaser-Estrich-Elemente

Beschreibung

Parkettverklebung auf Gipsfaser-Estrich-Elemente. (Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand ist eine Verklebung unten aufgelisteter Parkettarten auf Fermacell Gipsfaser Estrich-Elemente möglich)

Datum: 17.04.16
Parkettverklebung Gipsfaser-Elemente DE_2012.pdf
Download pdf

12 Parkettverklebung auf Leichtbetonplatten Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.04 MB
Parkettverklebung auf Leichtbetonplatten

Beschreibung

Parkettverklebung auf Fermacell Powerpanel TE (Leichtbetonplatten)

Datum: 17.04.16
Parkettverklebung Fermacell Powerpanel TE DE_2012.pdf
Download pdf

13 Parkettverklebung auf Trockenestrichelemente Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.04 MB
Parkettverklebung auf Trockenestrichelemente

Beschreibung

Parkettverklebung auf Fermacell, Rigidur und Knauf Brio Estrich-Elementen

Datum: 17.04.16
Parkettverklebung Fermacell-Rigidur-Knauf Brio.pdf
Download pdf

14 Plattenbelag auf unebenen Untergründen Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.08 MB
Plattenbelag auf unebenen Untergründen

Beschreibung

Für jeden unebenen Untergrund kann Sika eine Lösung anbieten. Ob selbstnivellierende Ausgleichsmasse, schnell abbindender und standfester Mörtel oder Schnellestrichmörtel mit unseren Produkte wird der Plattenbelag von „Grund auf gut“.

Datum: 17.04.16
Aufbau_Plattenbelag_Ausgleich_V2011_DE.pdf
Download pdf

15 Plattenbelag in häuslichen Nassräume Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.11 MB
Plattenbelag in häuslichen Nassräume

Beschreibung

Die Kunststoffdispersion Sikalastic-295 oder die zementösen Dichtungsschlämme Sikalastic-1K oder
Sikalastic-1K Quick zusammen mit dem Dichtband Sika SealTape-B oder Sika SealTape-F dichten Duschen und Badezimmer dauerhaft ab und schützen den Untergrund vor Feuchtigkeit.

Datum: 17.04.16
VAR_Plattenbelag_Nassraum_V2011_DE.pdf
Download pdf

16 Plattenbelag Wohnbereich Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.06 MB
Plattenbelag Wohnbereich

Beschreibung

Sika Produkte bieten ein hohes Mass an Sicherheit auf verschiedenen Untergründen. Ob mit dem Standardkleber Sika Ceram-210 classic oder mit dem hochergiebigen Sika Ceram-211 plus garantieren wir ein hohe Haftung und eine lange Lebensdauer des Plattenbelages.

Datum: 17.04.16
01_Aufbau_Plattenbelag_Wohnbereich.pdf
Download pdf

17 Schweissen Sika Fugenbänder Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 3.10 MB
Schweissen Sika Fugenbänder

Beschreibung

Verarbeitungsrichlinie - Schweissen Sika Fugenbänder

Datum: 17.04.16
var_Schweissen_Sika_Fugenbaender_DE.pdf
Download pdf

18 Sika CarboDur Schlitzlamellen Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.50 MB
Sika CarboDur Schlitzlamellen

Beschreibung

Sika® CarboDur® Schlitzlamellen sind ein hoch leistungsfähiges System zur strukturellen Verstärkung, das aus Sika® CarboDur® Schlitzlamellen und Sikadur®‐30, Sikadur®‐30 LP, Sikadur®‐330 oder Sika AnchorFix®‐3+ Klebern besteht. Es wird nach dem Bau von Gebäuden und Ingenieurbauwerken oder Ingenieurbauwerksteilen zur Verstärkung verwendet. Als Alternative zu den Sika® CarboDur® Schlitzlamellen kann SikaWrap® FX‐50 C als flexible Schlitzlamellen verwendet werden.

Datum: 27.01.17
VAR_Sika CarboDur_2015_10_DECH.pdf
Download pdf

19 Sika ComfortFloor Systeme mit Trittschalldämm-Matten Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.33 MB
Sika ComfortFloor Systeme mit Trittschalldämm-Matten

Beschreibung

Verarbeitungs-Richtlinie Sika-ComfortFloor Systeme mit Trittschalldämm-Matten

Datum: 17.04.16
Sika-ComfortFloor Systeme_05._09_DE.pdf
Download pdf

20 Sika DecoFloor Verarbeitungsrichtlinien DE pdf 0.03 MB
Sika DecoFloor

Beschreibung

Verarbeitungsrichtlinie Sika DecoFloor:
1. Geräte und Hilfsmittel
2. Ausführung

Datum: 17.04.16
20110907_Arbeitsanweisung Sika Decofloor_CH.pdf
Download pdf